Mer spele weder...

...aber nicht im
Februar 2021


Die zur Zeit herrschende Ausnahmesituation hat uns dazu bewogen das Theaterleben ruhen zu lassen. Wir wünschen uns allen, dass wir Ihnen im Februar 2022 wieder unbeschwerte Theaterunterhaltung bieten dürfen.

 

drei neue vorstandsmitglieder

Änderung im Vorstand

Anlässlich der Generalversammlung vom 25. September 2020 traten Edith Schmid und Rolf Zimmerli aus dem Vorstand aus. 

Edith Schmid führte während fünf Jahren die Vereinskasse der Theater-Gesellschaft. Die Kasse war immer exakt geführt, was die Revisoren jeweils bestätigten. Seit 1988 war Rolf Zimmerli im Vorstand. In den 32 Jahren war er zuständig für das Programmheft, schaffte den Kontakt zu den Inserenten und den Druckpartnern, schaltete die Werbung in den Medien und organisierte den Vorverkauf. Edith und Rolf verlassen den Vorstand, damit jüngere Vereinsmitglider mit neuen Ideen den Verein leiten können.

Das Amt der Kassierin durften wir mit Stefanie Aschbach neu besetzen. Stefanie war bereits von 1998 bis 2004 Mitglied der TGV und trat 2017 wieder ein. Sie hat im Verein ihre Qualitäten mit ihren Auftritten als Schauspielerin und Souffleuse bereits gezeigt. Der Vorstand freut sich auf die gute Zusammenarbeit. 
Eveline Duss ist das zweite neue des Vorstandsmitglied. Eveline kam 1998 als Maskenbildnerin in den Verein und 2011 gab sie ihr Debut auf der Bühne.
Das dritte neue Vorstandsmitglied ist Nadine Bammert. Sie ist ein Jahr im Verein und es ist eine Freude, dass sie schon bei der Vereinsführung mithelfen will.